Kreisliga B Staffel 4: FC Rot-Weiß Salem 2 – SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd, 4:0 (3:0), Salem

 

SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd. blieb gegen FC Rot-Weiß Salem 2 chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte FC Rot-Weiß Salem 2 den maximalen Ertrag.

Für den Führungstreffer der Heimmannschaft zeichnete Leonard Weber verantwortlich (15.). In der 26. Minute brachte Kilian Eyrich das Netz für die Mannschaft von Christian Meyer zum Zappeln. Für ruhige Verhältnisse sorgte Salvatore Luci, als er das 3:0 für FC Rot-Weiß Salem 2 besorgte (38.). Die Überlegenheit von FC Rot-Weiß Salem 2 spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Daniel von Zweydorff von SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd. nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Lukas Dieringer blieb in der Kabine, für ihn kam Nils Krane. In der 65. Minute änderte Daniel von Zweydorff das Personal und brachte Torsten Märte und Luca Kledt mit einem Doppelwechsel für Markus Kaiser und Julian Negrassus auf den Platz. Eigentlich war SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd. schon geschlagen, als Saverio Luci das Leder zum 0:4 über die Linie beförderte (68.). Mit Salvatore Luci und Weber nahm Christian Meyer in der 81. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Fabian Hillebrand und Cem Gürsoy. Am Schluss schlug FC Rot-Weiß Salem 2 SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd. vor eigenem Publikum mit 4:0 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – FC Rot-Weiß Salem 2 ist weiter auf Kurs. Mit dem Sieg baute FC Rot-Weiß Salem 2 die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte FC Rot-Weiß Salem 2 vier Siege, ein Remis und kassierte erst zwei Niederlagen.

Bei SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd. präsentierte sich die Abwehr angesichts 20 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (27). Durch diese Niederlage fallen die Gäste in der Tabelle auf Platz sechs zurück. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd. momentan auf dem Konto.

Als Nächstes steht für FC Rot-Weiß Salem 2 eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (12:00 Uhr) geht es gegen FC Kluftern 2. SG Sipplingen/Hödingen/Bonnd. empfängt – ebenfalls am Sonntag – TuS Immenstaad 2.